Aktuell

Einen schnellen aktuellen Überblick zu Veranstaltungen und Projekten des AMS und deren Kooperationspartnern bietet unser Kalender

 Gedenkveranstaltung-2016 Donnerstag 01.09.2016
18 Uhr, Murnau-Filmtheater, Murnaustr. 6.
 Zum Gedenken an die letzte große Deportation Wiesbadener Jüdinnen und Juden nach Theresienstadt am 1. September 1942: Filmvorführung und Gespräch
„Schritte ins Ungewisse”
mit dem Holocaust-Überlebenden Heinz Hesdörffer.

Flyer
Praesentation-RathausGedenkraum Dienstag 06.09.2016
12 Uhr, Gedenkraum, Rathaus Wiesbaden Präsentation von Erinnerungsblättern zur Erinnerung an Julie Baum und Klara Dreifuss sowie an Oskar Braun
Gedanktafel-Biebricher-Synagoge Kopie Freitag 09.09.2016
16.30 Uhr, Treffpunkt: Robert-Krekel-Anlage Biebrich.
Rundgang zu Stationen der jüdischen Geschichte in Biebrich
mit Inge Naumann-Götting vom Aktiven Museum Spiegelgasse.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Abend der Vielfalt” in Biebrich 
Flyer
Gedenkveranstaltung03-02-16 Todesanzeige der Familie Beckhardt Die traurige Nachricht über den Tod von Herrn Kurt Beckhardt erreichte das Aktive Museum Spiegelgasse.
Todesanzeige des Aktiven Museums SpiegelgasseHerr Beckhardt stand vielen von uns nahe. Er hat lange Jahre als Zeitzeuge im pädagogischen Programm des AMS in Schulen engagiert und nachdrücklich gewirkt. Immer beeindruckte er die Jugendlichen mit seinem Bericht über die furchtbaren Jahre der Ausgrenzung und Verfolgung. Sein warnender Appell für couragiertes Handeln und dem Unrecht keinen Raum zu lassen, wird uns Auftrag sein.
GErmaine-Nachruf Das Aktive Museum Spiegelgasse trauert um sein Ehrenmitglied Germaine Shafran. Sie starb am 23. Juni 2016 im Alter von 93 Jahren. Germaine Shafran war Gründungsmitglied des Aktiven Museums Spiegelgasse und hat den Verein als langjähriges Vorstandsmitglied mit geprägt. Ihr großer Einsatz für einen Dialog zwischen Christen und Juden wurde im Jahr 2007 mit der Silbernen Bürgermedaille der Stadt Wiesbaden ausgezeichnet. Bis zuletzt berichtete sie als engagierte Zeitzeugin in Schulen. Sie hat es besonders verstanden, junge Menschen anzusprechen. Mit ihrem Lebensmotto “Gib niemals auf” war sie vielen ein Vorbild. Das Aktive Museum Spiegelgasse trauert mit ihrer Familie und ihren Freunden um eine beeindruckende Persönlichkeit.
Traueranzeige der Familie
Traueranzeige AMS
Trauerrede Prof. Schneider
Presse

Gedenkraum Rathaus

im Rathaus Wiesbaden
Dauerausstellung
„… und dann waren sie weg”
Öffnungszeiten des Rathauses
Schloßplatz 1:
Mo-Fr: 7 bis 18.30 Uhr
Sa: 9 bis 15 Uhr
Info
Pressemitteilung
Bilder der Ausstellungseröffnung
Presse01 Presse02  Presse03
Trude Simonsohn besucht den Gedenkraum