Rückblick 2019

  J A N U A R   2 0 1 9
   
Donnerstag
31.01.19
18 Uhr, Caligari FilmBühne,Marktpl. 9, 65183 Wiesbaden.
Die Akte Oppenheimer. Das dunkle Erbe antisemitischer Fake News
Dokumentarfilm von Dr. Ina Knobloch (2017, 60 Min.)Im Anschluss Filmgespräch mit der Regisseurin Dr. Ina Knobloch. Eintritt: 7 €, ermäßigt 6 €
Eine Veranstaltung des
Kulturamts Wiesbaden – der Caligari FilmBühne und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Wiesbaden e.V.
Mittwoch
30.01.19
 20 Uhr, Caligari Filmbühne, Marktplatz 9 (hinter der Marktkirche), 65183 Wiesbaden
Georg Goldstein – Zur Erinnerung.
D 2018, 54 Min., FSK: ungeprüft
Regie: Harald Kuntze, Dorothee Lottmann-Kaeseler
Veranstalter: Kulturamt Wiesbaden – Caligari FilmBühne und Jüdische Gemeinde Wiesbaden
Eintritt: 7 € / ermäßigt 6 €
Eine Veranstaltung in der Reihe: “Erinnerung an die Opfer”. Programmflyer
Mittwoch
23.01.19
19 Uhr, Stadtverordnetensitzungssaal, Rathaus Wiesbaden. VORTRAG: Dr. Axel Ulrich: “Aufbegehren gegen Hitler – Zum antinazistischen Widerstand in Wiesbaden.
Auftakt der Reihe vom 22.-31.Januar 2019 : “Erinnerung an die Opfer”. Programmflyer
Donnerstag
17.01.19
Logo_AMS-klein 11 Uhr, Bibliothek, Spiegelgasse 9. Jour Fixe – Treffen der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des AMS.
Dienstag
15.01.19
19 Uhr, SAM, Stadtmuseum am Markt
VORTRAG: Dr.des Philipp Kratz
Nach dem Holocaust. Die Nachkriegskarriere Ernst-Wolfgang Topfs in Wiesbaden”
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung “Industrie und Holocaust”. Ausstellungsflyer
Sonntag
13.01.19
Sonntag, 13. Januar 2019
17 Uhr, Bibliothek des Aktiven Museums Spiegelgasse, Spiegelgasse 9, 1.Stock, rechts: Zeitzeugen-Film und – Gespräch: Samuel Mandelbaum
Einladung
Eine Veranstaltung im Rahmen Ausstellung “SYNAGOGE – Juden in Görlitz”
Donnerstag
10.01.19
Logo_AMS-klein19.00 Uhr, Bibliothek, Spiegelgasse 9.
VORTRAG: Daniel Ristau, Dresden. “Orte der Erinnerung und erinnerte Orte nach 1945. Synagogen in Sachsen” .Einladung
Bilder der Veranstaltung.
Eine Veranstaltung im Rahmen Ausstellung “SYNAGOGE – Juden in Görlitz”