Bibliothek

zur Online-Recherche   (online-Reservierung sind z.Z. leider nicht möglich)    Infoflyer-Bibliothek

Die Bibliothek des Aktiven Museums Spiegelgasse umfasst knapp 6.000 Bände Primär- und Forschungsliteratur zu allen Themen des Judentums: Geschichte (speziell deutsch-jüdische Geschichte, Regionalgeschichte Hessens), Kunst und Kultur, Religion und Philosophie.


Ein weiterer Sammelschwerpunkt liegt auf der Geschichte des Nationalsozialismus. Alle Einzelthemen sind unter dem Menüpunkt „Themenübersicht” aufgeführt.   PRESSE

AMS-Bibliothek Periodika

Dem Leser stehen im Bibliotheksraum, Spiegelgasse 9, mehrere jüdische Zeitungen, deutsch-jüdische Periodika und Nachschlagewerke, z.B. die Große Jüdische National-Biographie von S. Wininger, zur Verfügung.

Die Privatbibliothek Dr. Paul Lazarus, des letzten Rabbiners in der Synagoge am Michelsberg, wurde dem Aktivem Museum Spiegelgasse vermacht. Sie ist für wissenschaftliche Arbeiten im Hessischen Hauptstaatsarchiv zugänglich. 2010 wurde sie der Paul Lazarus Stiftung, der Stiftung des Aktiven Museums Spiegelgasse, übergeben. Weitere Infos unter: www.paul-lazarus-stiftung.de

Schüler und Studenten können bei der Nutzung der Bibliothek und bei der Literaturauswahl nach vorheriger Anmeldung beraten werden. Online-Titelrecherche ist möglich.

Öffnungszeiten:

Di+Mi 10.00−12.30 Uhr
Do 16.00
18.00 Uhr
sowie nach Absprache (in den Schulferien geschlossen)

Bibliotheksanfragen:
Di + Mi 10-12.30 Uhr
Tel.:  0611-3417244
(während der Öffnungszeiten)
oder
E-Mail:

Ausleihe

Die Bände können für einen Zeitraum von 4 Wochen ausgeliehen werden. Verlängerung ist möglich. Beratung für Lehrer, Schüler und Studenten wird angeboten. Die Bände können während der Öffnungszeiten in den Bibliotheksräumen direkt ausgeliehen. Kopien können gegen einen Unkostenbeitrag angefertigt werden.