Publikationen

Das Aktive Museum Spiegelgasse gibt seit 1988 eine Schriftenreihe „Begegnungen“ heraus.
Im Herbst 2008 startete eine Hörbuchreihe „Edition Zeugen der Zeit“. Die Fortführung dieser Reihe wird seit 2010 von der Paul Lazarus Stiftung bearbeitet
Diese Schriften und Hörbücher können u.a. in unserem Shop erworben werden.

BEGEGNUNGEN

Begegnungen I
…  den Verlust bewusst machen.
Über das Leben der Jüdischen Gemeinde in Wiesbaden und vom Bau der Synagoge auf dem Michelsberg
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1988

Begegnungen II
Osteuropäisches Judentum in Wiesbaden
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1991

Begegnungen III
Stationen. Lotte Guthmann, Wiesbaden  – Lotte Sarah Guthmann, XII/5-11- Theresienstadt – Charlotte Opfermann, USA
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1993

Begegnungen IV
Willy Rink: Das Judenhaus. Erinnerungen an Juden und Nichtjuden unter einem Dach. 1933–1945
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden, 2008
ISBN: 9783941-289024

Begegnungen V
Paul L. Kester: Erinnerungen. Kindheit und Jugend in Deutschland und Schweden
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden, 2014
EDITION   ZEUGEN   DER   ZEIT
PRESSE

Arno Lustiger erzählt aus seinem Leben: „Ich habe mein ganzes Leben Glück gehabt.
Realisierung: Gabriele Diedrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2008
ISBN: 978-3-941289-01-7

Trude Simonsohn erzählt aus ihrem Leben: „Trude gib nich’ auf! Du wirst überleben und der Hitler wird draufgehen.
Realisierung: Gabriele Diedrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2008
ISBN: 978-3-941289-00-0

Edgar Hilsenrath erzählt aus seinem Leben: „Deutsch war nicht die Sprache der Nazis. Es war meine Sprache.
Realisierung: Gabriele Diedrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2009
ISBN: 978-3-941289-03-1

Henny Brenner erzählt aus ihrem Leben:”Nichts gewusst?! Sie haben uns doch gesehen mit dem gelben Stern!”
Realisierung: Gabriele Diedrich, Hrsg.: Paul Lazarus Stiftung, 2011,
ISBN: 978-3-94290-201-4 

Rolf von Sydow erzählt aus seinem Leben: „Ich wollte von Hitler zum Ehrenarier ernannt werden.“ 
Realisierung: Gabriele Diedrich, Hrsg. Paul Lazarus Stiftung 2011
ISBN 978-3-942902-02-1

Salomea Genin erzählt aus ihrem Leben: “Ich kam als Kommunistin in die DDR – und fand zurück zu meinen jüdischen Wurzeln.”
Realisierung: Gabriele Diedrich, Hrsg. Paul Lazarus Stiftung 2012
ISBN 978-3-942 902-04-5

Eugen Herman-Friede erzählt aus seinem Leben: “Ich war kein Widerstandskämpfer. Mir hat es Spaß gemacht, etwas gegen die Nazis zu tun.”
Realisierung: Gabriele Diedrich, Hrsg: Paul Lazarus Stiftung, 2012
ISBN 978-3-942902-05-2  

Rachel Dror erzählt aus ihrem Leben: “Wir waren froh aus der Hölle rauszukommen. In Palästina waren wir freie Menschen.”
Realisierung: Gabriele Diedrich, Hrsg: Paul Lazarus Stiftung, 2012
ISBN  978-3-942902-06-9

Neuauflage
Arno Lustiger erzählt aus seinem Leben: „Ich habe mein ganzes Leben Glück gehabt.”
Realisierung: Gabriele Diedrich. Hrsg. Paul Lazarus Stiftung
ISBN 978-3-942902-07-6Erstauflage 2008, überarbeitete Auflage 2013

Klaus Traube erzählt aus seinem Leben: “Die Vergangenheit ist etwas, was ich erinnere, aber sie hat nichts Bedrängendes mehr.”
Realisierung: Gabriele Diedrich. Hrsg. Paul Lazarus Stiftung, 2013
ISBN 978-3-942902-08-3
 
ANDERE VERÖFFENTLICHUNGEN 
 

„Hier wohnte…” Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig. Stolpersteine in Wiesbaden. 2011-2013
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse, 2013
ISBN: 978-3-9412890-90-03

„Hier wohnte…” Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig. Stolpersteine in Wiesbaden 2005-2008
Hrsg.: Rathausfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2009
ISBN: 978-3-941289-04-8

Kerstin Zehmer: Traditionell, patriotisch und engagiert – Jüdische Gemeinde- und Familiengeschichten in Wiesbaden-Biebrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2009
ISBN: 978-3-941289-05-5

Spurensuche III
Lothar Bembenek: Das Leben der jüdischen Minderheit in Wiesbaden-Biebrich bis zum Ersten Weltkrieg. Aus der Sicht der heutigen mehrkulturellen Gesellschaft. Entdeckend-forschendes Lernen – nicht nur für die Sekundarstufe I. Mitarbeit: Kerstin Zehmer
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2010
ISBN: 978-3-941289-06-2

Germaine H. Shafran: Never say die! – Gib niemals auf!
Hrsg. Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., EDITION 6065, Verlag für regionale Kultur und Geschichte, Wiesbaden 2010
ISBN: 978-3-941072-04-6

 „Hier wohnte…” – Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig. Stolpersteine in Wiesbaden. 2009-2010
Hrsg.: Rathausfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2011
ISBN: 978-3-941289-07-09

„Hier wohnte…” Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig. Stolpersteine in Wiesbaden. 2011-2013
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse, 2013
ISBN: 978-3-9412890-90-03

 


Shop