Shop

Publikationen und Medien

Begegnungen5

Begegnungen V
Paul L. Kester: Erinnerungen. Kindheit und Jugend in Deutschland und Schweden
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden, 2014
139 S., 8 €    Presse

978-3-942902-09-0 Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Rabbiner Leo Trepp erzählt aus seinem Leben:„Tzedek, tzedek Tirdof – Der Gerechtigkeit, der Gerechtigkeit sollst du nachjagen.“
 2 CDs 154:43 min.
ISBN 978-3-942902-09-0
empf. VK 19,50 €
Hrsg. Paul Lazarus Stiftung     lautsprecher Hörprobe   Presse  HR2-Hörbuchzeit Rezension von Dorothee Meyer-Kahrweg am 28.06.14
Stolpersteinbuch2011-13PRESSE „Hier wohnte…”
Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig
Stolpersteine in Wiesbaden. 2011-2013

Der dritte Band in dieser Reihe dokumentiert die von Mai 2011 bis Mai 2013 verlegten Stolpersteine in Wiesbaden und berichtet in Kurzbiographien über die Menschen, an die sie erinnern.
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse, 2013
ISBN: 978-3-9412890-90-03
VK-Preis: 10,00 €
(bei Versand zzgl. Porto)
9783942902083 Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Klaus Traube erzählt aus seinem Leben:
“Die Vergangenheit ist etwas, was ich erinnere, aber sie hat nichts Bedrängendes mehr.”
1 CD 75:18 Min.
ISBN 978-3-942902-08-3
Hrsg: Paul Lazarus Stiftung
empf. VK-Preis: 15,00 €
Inhaltverzeichnis  lautsprecher Hörprobe

Neuauflage
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Arno Lustiger erzählt aus seinem Leben: „Ich habe mein ganzes Leben Glück gehabt.”
Realisierung: Gabriele Diedrich
1 CD 73:24 Min, Booklet 28 Seiten
ISBN 978-3-942902-07-6
empf. VK-Preis 15,00 €
Erstauflage 2008, überarbeitete Auflage 2013
Hrsg. Paul Lazarus Stiftung
INFO Rezension01
Presse 01
Presse02 Rezension02
Rachel-Dror-Cover Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Rachel Dror erzählt aus ihrem Leben:
“Wir waren froh aus der Hölle rauszukommen.
In Palästina waren wir freie Menschen.”

Hrsg: Paul Lazarus Stiftung
1 CD  48:53 Minuten
ISBN  978-3-942902-06-9
empf. VK-Preis: 15,00 €
Inhaltverzeichnis
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Eugen Herman-Friede erzählt aus seinem Leben:
“Ich war kein Widerstandskämpfer. Mir hat es Spaß gemacht, etwas gegen die Nazis zu tun.”

2 CDs   108 Min., 19,50 €
ISBN 978-3-942902-05-2
Hrsg: Paul Lazarus Stiftung, 2012
FLYER  Inhaltverzeichnis
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Salomea Genin erzählt aus ihrem Leben:
“Ich kam als Kommunistin in die DDR – und fand zurück zu meinen jüdischen Wurzeln.”
2CDs 67:56 Min.,  19,50 €
ISBN 978-3-942 902-04-5
Hrsg. Paul Lazarus Stiftung 2012
FlyerInhaltsangabe
Sophie Goetzel-Leviathan
Der Krieg von Innen
Hrsg. Paul Lazarus Stiftung 2011
ISBN 978-3-942902-03-8
9 € softcover; 14 € hardcover
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Rolf von Sydow erzählt aus seinem Leben:
„Ich wollte von Hitler zum Ehrenarier ernannt werden.“
 
CD 52:55 Min, Booklet: 32 Seiten, Empf. VK 15,00 €, ISBN 978-3-942902-02-1
Hrsg. Paul Lazarus Stiftung 2011
15 €
hr-online Rezension
Hörprobe
Presse
   SWR2-Beitrag als mp3
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Henny Brenner erzählt aus ihrem Leben:”Nichts gewusst?! Sie haben uns doch gesehen mit dem gelben Stern!”

Realisierung: Gabriele Diedrich,
Hrsg.: Paul Lazarus Stiftung, 2011,
2 CDs 19,50€
ISBN: 978-3-94290-201-4 INFO
PRESSE01
PRESSE02
PRESSE03
Bilder der Pressekonferenz
„Hier wohnte…” – Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig
Stolpersteine in Wiesbaden. 2009-2010

Hrsg.: Rathausfraktion der Grünen und das Aktive Museum Spiegelgasse, 2011
Die Dokumentation erinnert an 213 Wiesbadener Opfer des Nazi-Terrors und ist in der Geschäftsstelle des Aktiven Museums Spiegelgasse, Spiegelgasse 9, Mo–Fr 9.30–12.30 Uhr gegen eine Spende abzuholen.
ISBN: 978-3-941289-07-09
Germaine H. Shafran: Never say die! – Gib niemals auf!
Germaine Shafran, seit über 20 Jahren aktiv mit der Arbeit des Aktiven Museums Spiegelgasse verbunden, berichtet in ihrer Biografie, wie sie als Kind einer jüdischen Berliner Familie 1933 nach Frankreich floh, 1941 in die USA emigrierte und 1970 wieder zurück nach Deutschland in die Stadt Wiesbaden kam.
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., EDITION 6065, Verlag für regionale Kultur und Geschichte, Wiesbaden 2010
ISBN: 978-3-941072-04-6
12,90 €
INFO PRESSE01 PRESSE02
Spurensuche III
Lothar Bembenek: Das Leben der jüdischen Minderheit in Wiesbaden-Biebrich bis zum Ersten Weltkrieg
Aus der Sicht der heutigen mehrkulturellen Gesellschaft. Entdeckend-forschendes Lernen – nicht nur für die Sekundarstufe I.

Mitarbeit: Kerstin Zehmer
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2010
ISBN: 978-3-941289-06-2
6 €  (Preis für Klassensätze auf Anfrage)
Info
Presse
HilsenrathVS Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Edgar Hilsenrath erzählt aus seinem Leben: „Deutsch war nicht die Sprache der Nazis. Es war meine Sprache.”
Realisierung: Gabriele Diedrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2009
ISBN: 978-3-941289-03-1
2 CDs 19,50 €    Cover, Inhaltsangabe, Info-Plakat,  tuxamoon-magazin-Rezension, hoerbuch-kritiken-Rezension literaturkritik-Rezension, Rezension-hr-online; Presse
Katalog zur Ausstellung "Traditionell, patriotisch und engagiert - Jüdische Gemeinde- und Familiengeschichten von Wiesbaden-Biebrich" Kerstin Zehmer: Traditionell, patriotisch und engagiert – Jüdische Gemeinde- und Familiengeschichten in Wiesbaden-Biebrich.
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung während der Dialogtage 2009 im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2009
ISBN: 978-3-941289-05-5
15,00 €
Stolpersteinbuch KopiePresse01 Presse02
Presse03
Presse04

„Hier wohnte…” – Ein Kunstprojekt von Gunter Demnig
Stolpersteine in Wiesbaden. 2005–2008

Hrsg.: Rathausfraktion der Grünen und das Aktive Museum Spiegelgasse, 2009
Das Buch erinnert an 178 Wiesbadener Opfer des Nazi-Terrors und ist in der Geschäftsstelle des Aktiven Museums Spiegelgasse, Spiegelgasse 9, Mo–Fr 9.30–12.30 Uhr gegen eine Spende abzuholen.
ISBN: 978-3-941289-04-8
Begegnungen IV - Das Judenhaus - 2008
PRESSE01 PRESSE02
PRESSE03

Begegnungen IV
Willy Rink: Das Judenhaus
Erinnerungen an Juden und Nichtjuden unter einem Dach. 1933–1945
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2008
ISBN 9783941-289024
12,50 €


INFO

Presse01
Presse02
Rezension
Hörbuch aus der Reihe „Edition Zeugen einer Zeit”
Trude Simonsohn erzählt aus ihrem Leben: „Trude gib nich’ auf! Der Hitler wird draufgehn und du wirst weiterleben.”
Realisierung: Gabriele Diedrich
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., 2008
ISBN: 978-3-941289-00-0
15,00 €
„Modul 23″ – Zukunft Michelsberg
Dokumentation des Fachbereichs Gestaltung an der FH Wiesbaden über den künstlerischen Plakatwettbewerb zum Thema „Zukunft Michelsberg – Wir bauen auf Erinnerung“
Hrsg.: Fachhochschule Wiesbaden FB 05 in Zusammenarbeit mit dem Aktiven Museum Spiegelgasse, 2005
5,00 €
Jüdische Kinderliteratur
Geschichte – Tradition – Perspektiven
KATALOG zur Ausstellung im Aktiven Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden 21.04.–10.07.2005
Hrsg.: Bettina Kümmerling-Meibauer, Wiesbaden, 2005
5,00 €
Herbert Lewin und Käte Frankenthal – zwei jüdische Ärzte aus Deutschland
KATALOG
Sonderdruck des Deutschen Ärzteblattes, anlässlich der Ausstellung im Aktiven Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden, 2004
3,00 €
steiner-frankenthal-grafik Elke Steiner
Porträt Käte Frankenthal
Grafik 19x25cm, Druck shining, Auflage 100 Stück, 2005
10,00 €
steiner-lewin-grafik-kl Elke Steiner
Porträt Herbert Lewin
Grafik 19x25cm, Druck shining, Auflage 100 Stück, 2005
10,00 €
Spurensuche II
Rundgänge in Wiesbaden
Hrsg.: Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V., Wiesbaden, 2003
3,00 €
memo38-Sonderdruck-kl Fachhochschule Wiesbaden, FB Design Informatik Medien, Studiengang Innenarchitektur
Fotomontage: Synagoge am Michelsberg anlässlich des Abrisses der Hochbrücke 2001
limitierter Sonderdruck, Auflage 132 Stück,  21×29,5cm
3,00 €
VHS-Video:
Wiesbadener Jugendliche zwischen Davidstern und Hakenkreuz
Die Jahre zwischen 1933 und 1945 aus der Perspektive derjenigen, die damals jung waren.
Hrsg.: Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden e.V., 1999
vergriffen, als DVD-Kopie erhältlich,  15,00€
DVD:
„memo 38″
Virtuelle Rekonstruktion der zerstörten Wiesbadener Synagoge
Hrsg.: Fachhochschule Wiesbaden, FB Design Informatik Medien, Studiengang Innenarchitektur, 1999
30,00 €
Spurensuche I
– NS-Vergangenheit in Wiesbaden
-
Hrsg.: Studienseminar für berufliche Schulen in Wiesbaden und Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1998
vergriffen
Begegnungen III
Stationen. Lotte Guthmann, Wiesbaden – Lotte Sarah Guthmann, XII/5-11 Theresienstadt  – Charlotte Opfermann, USA
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1993
5,00 €
VHS-Video:
Kein Tag wie jeder andere
Film über die Verfolgung und Deportation der Wiesbadener Juden. Zeitzeugen erzählen aus den Jahren 1933 bis 1945
Hrsg.: Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden e.V., 1993
20,00 €
Begegnungen II
Osteuropäisches Judentum in Wiesbaden
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1991
5,00 €
Begegnungen I
…  den Verlust bewusst machen
Über das Leben der Jüdischen Gemeinde in Wiesbaden und vom Bau der Synagoge auf dem Michelsberg
Hrsg.: Förderkreis Aktives Museum Deutsch-Jüdischer Geschichte in Wiesbaden, 1988
5,00 €