Dialogtage

Erstmals im Jahr 2007 hat das AMS Dialogtage durchgeführt. Mit wechselnder Thematik leisten die Dialogtage einen Beitrag, historisches und zeitgenössisches jüdisches Leben und jüdische Kultur bekannt zu machen.

  R Ü C K B L I C K
   
DT2013-4Seiten.indd

 

Dialogtag 2013
Sonntag 1. September 2013

Polnische Erinnerungskultur
mit der Historikerin EWA BABOL, Lublin
Programmflyer  
Bilder zum Vortrag von Ewa Babol
Vortrag Prof. Dr. Karlheinz Schneider:
„Einblicke in die jüdisch-polnische Geschichte”

Bilder der Veranstaltung

Dialogtage 2012
13. Mai bis 28. August 2012

Erinnern und Vergessen
42 | 12 – 70 Jahre nach den Deportationen aus Wiesbaden
Programmflyer  
Presse01
 
Presse02  
Presse03

 Dialogtage 2011
15. September bis 27. Oktober 2011

Abschiedsbriefe verfolgter Juden

Programmflyer
Ausstellung

Dialogtage 2010
Ostjuden im Westend 1889-1942

Von Hutmachern, Zigarettenarbeitern und Geschäftsfrauen
Programmflyer
Presse01
Presse02 Presse03 Presse04
HR2-Mitschnitt 18.12.10- 7:45 Uhr (mp3)

Leuchtende Orte
Dialogtage09hoch Dialogtage 2009
Jüdisches Leben in Biebrich
seit dem 17. Jahrhundert
Programm-Flyer
AusstellungPresse01
Presse02

Presse03
Dialogtage 2008 Plakat Dialogtage 2008

fanden als Filmtage 2008statt.

“Blick zurück nach vorn” - Filme aus Israel -


FLYER

PRESSE

PRESSE

 

Plakat Dialogtage 2007 Dialogtage 2007

„Jüdische Künstler zu Gast im AMS“

Sie befassten sich schwerpunktmäßig mit den russischsprachigen Juden, die seit 1990 vermehrt nach Deutschland immigriert sind. Info1Info2