Texte im Überfluss

Seit 1989 gehörte das „Jüdische Lehrhaus“ zu den regelmäßigen Veranstaltungen des Aktiven Museums Spiegelgasse, getragen von zahlreichen Kooperationspartnern, u.a. der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, der Volkshochschule sowie der evangelischen und katholischen Erwachsenenbildung.
Jedes Jahr am ersten Sonntag im November sollte an das Jüdische Lehrhaus erinnert werden, das seit 1921 in Wiesbaden bestand. An diese Institution knüpft die Jüdische Gemeinde Wiesbaden an und nennt ihre im Sommer 2013 gegründete eigene Volkshochschule „Jüdisches Lehrhaus“.
Die bisherige jährliche Veranstaltung im November wird fortgeführt als „Jüdischer Lehrtag“ und nennt sich seit 2016 „Texte im Überfluss” An diesem konzentrierten Lehr- und Lerntag findet ein Gespräch über die Texte der
Hebräischen Bibel, die für Juden und Christen
heilig sind, statt.
juedischer_lehrtag-LOGO Sonntag 13. November 2016
16:30 Uhr – 18:30 Uhr
Jüdische Gemeinde Wiesbaden
Friedrichstraß3 33
Thema: Gott und Mensch in der Sinflutgeschichte
Referent: Avraham Zeev Nussbaum, Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden
Teilnahme ist kostenfrei
Flyer
  R Ü C K B L I C K
juedischer_lehrtag-LOGO Sonntag 2. November 2014
11.30 Uhr – 16.30 Uhr, Jüdische Gemeinde Friedrichstraße 33 und Roncalli-Haus Wiesbaden (gegenüber)
Thema: Liebe – Nächstenliebe – Gottesliebe
Referentin: Dr. Edna Brocke, Judaistin
Kosten:
20 € mit Imbiss in der Jüdischen Gemeinde
16 € ermäßigt für Schüler und Studenten
8 € ohne Imbiss
weitere Infos siehe
Flyer
Dokument 2 Sonntag 3. November 2013
A C H T U N G
Die Referentin ist leider erkrankt. Der Jüdische Lehrtag 2013 wird in den Februar 2014 verschoben!!

11.30 bis 16.30 Uhr, Jüdische Gemeinde Wiesbaden Friedrichstraße 33, (nachmittags im Roncallihaus gegenüber)
Thema: Liebe – Nächstenliebe – Gottesliebe
Referentin: Dr. Edna Brocke
Kosten:
20 € mit Imbiss in der Jüdischen Gemeinde
16 € ermäßigt für Schüler und Studenten
8 € ohne Imbiss
INFO  Flyer
Sonntag 4. November 2012
11 bis 16.30 Uhr, Jüdische Gemeinde Wiesbaden Friedrichstraße 33, (nachmittags im Roncallihaus gegenüber)
Thema: Messias – Glaube im Judentum.
warten, erwarten, bewirken und bringen

Referent: Rabbiner und Kantor Avremi Zeev Nussbaum
Beiträge:
20 € mit Imbiss in der Jüdischen Gemeinde
16 € ermäßigt für Schüler und Studenten
8 € ohne Imbiss
Flyer
Sonntag, 6. November 2011
11 bis 16.30 Uhr, Jüdische Gemeinde Wiesbaden Friedrichstraße 33 statt
(nachmittags im Roncallihaus gegenüber)
Thema: Der Mittelrhein – ein deutsches Jerusalem
Die SchUM-Städte Speyer, Worms, Mainz und ihre Bedeutung für das europäische Judentum
Referent: Rabbiner und Kantor Avraham Zeev Nussbaum
Eintritt: € 20 bzw. € 16 (ermäßigt), ohne Mittagessen €8
Flyer
Sonntag, 7. November 2010
11.30 – 16.30 Uhr

Das Jüdische Lehrhaus 2010
findet in der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden Friedrichstraße 33 statt
(nachmittags im Roncallihaus gegenüber)
Thema: Segen und Last der Erwählung Israels
Referent: Prof. Dr. Michael Graetz
Eintritt:€ 20/16 ohne Mittagessen € 8INFO
JL09

Sonntag, 1. November 2009
11.30 Uhr – 16.30 Uhr

Das Jüdische Lehrhaus 2009 findet in der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, Friedrichstraße 30-31
(nachmittags im Roncalli-Haus) statt.

Thema: Sehnsucht nach Gott – zwischen Zweifel und Gewissheit

Referent: Rabbiner David Bollak

Eintritt: €20 bzw. €16(ermäßigt)
ohne Mittagessen €8


Info

JL08
Sonntag, 2. November 2008
11.30 Uhr – 16.30 Uhr
findet das Jüdische Lehrhaus 2008
in der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, Friedrichstraße 30-31
(nachmittags im Roncalli-Haus) statt.

Thema: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Was sagt die Bibel dazu?

Referentin: Prof. Dr. h.c. Ruth Lapide

Eintritt:
€ 20/16 ohne Mittagessen € 8

Flyer    Presse