Rückblick 2016


dotzheim-schiersteinerstrca1915Donnerstag 17. November 2016
18 Uhr, Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde, Wenzel-Jaksch-Straße 5, 65199 Wiesbaden.
“Stolpersteine in Dotzheim” –
Geschichte und Erinnerung. Jüdische Lebensgeschichten aus Dotzheim und der Dotzheimer Straße zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Die AG Geschichte und Erinnerung des Aktiven Museums Spiegelgasse berichtet von ihrer Arbeit.


image002Sonntag 6. November 2016
11.30 Uhr , Spiegelgasse 11:  L E S U N G  „Bin in Gedanken immer bei Euch“ . Ein Familienschicksal zwischen Kindertransport und gescheiterter Emigration.
Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Eva Mosbacher und ihren Eltern mit der Schauspielerin Liljana Elges und dem Ausstellungsautor Christoph Gann
mehr Information


Gedanktafel-Biebricher-Synagoge KopieFreitag 9. September 2016
16.30 Uhr, Treffpunkt: Robert-Krekel-Anlage Biebrich. Rundgang zu Stationen der jüdischen Geschichte in Biebrich mit Inge Naumann-Götting vom Aktiven Museum Spiegelgasse. Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms „Abend der Vielfalt” in Biebrich  Flyer


Gedenkveranstaltung-2016Donnerstag 01. September 2016
18 Uhr, Murnau-Filmtheater, Murnaustr. 6. Zum Gedenken an die letzte große Deportation Wiesbadener Jüdinnen und Juden nach Theresienstadt am 1. September 1942: Filmvorführung und Gespräch „Schritte ins Ungewisse” mit dem Holocaust-Überlebenden Heinz Hesdörffer. Flyer


Layout 1Samstag 16. April 2016
19-24 Uhr, Spiegelgasse 11, Teilnahme des Aktiven Museums Spiegelgasse an der 16. „Kurzen Nacht der Museen in Wiesbaden mit der  Ausstellung: „Hass vernichtet”   FLYER1 FLYER2


Simonsohn_lay 2.inddDienstag 2. Februar 2016
 18 Uhr, Rathaus Wiesbaden, 1. Stock, Stadtverordnetensitzungssaal. Buchvorstellung und Gespräch mit Trude Simonsohn und Elisabeth Abendroth: „Noch ein Glück”. Erinnerungen. 
Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms zum 27. Januar   Flyer   Presse   Bilder der Veranstaltung