Rückblick 2021

V E R A N S T A L T U N G E N   2 0 2 1


Freitag, 10. September 2021
16.30 Uhr, Treffpunkt: Salizéstraße 1.
Rundgang mit Inge Naumann-Götting, AMS
Jüdische Jugendliche in Biebrich 1936 – 1942
Von 1936 an durften jüdische Jugendliche  allgemeinbildende
Schule in der Regel nicht mehr besuchen. Die Wiesbadener Jüdische Gemeinde richtete daher eine jüdische Schule in der Mainzer Straße ein, die auch von den Biebricher Schülerinnen
und Schülern besucht werden musste. Lange Schulwege,
Geldsorgen wegen unbezahlbarer Fahrtkosten und Probleme
mit dem regelmäßigen Schulbesuch waren die Folgen. Gab es Lösungen? Wer konnte helfen? Wer hat geholfen? Antworten auf diese Fragen werden gesucht.
Eine Veranstaltung im Rahmen “Abende der Vielfalt in Biebrich