Filme

Das AMS führt jedes Jahr Veranstaltungen zum Gedenken an die Deportation vom 1. September 1942 durch. Deportation endete fast immer in der Vernichtung. Wer der Deportation entkam, hat mit Glück überlebt. Wir haben entschieden, uns 2023 vorrangig mit dem Thema des Überlebens zu befassen.

Ein Image-Film über das AMS.
Wer sind wir?
Was machen wir?
Was wollen wir?
Hier finden Sie Anworten.

“Was ist, ist eben!
Das Überleben der Marianne Berndsen”

Die Zeitzeugin spricht darüber, wie es ihr gelungen ist, sich nach 1945 ein erfülltes Leben zu erobern…

“Überlebt – Karl Harpuder”

erzählt davon wie Flucht und Exil Dr. Harpuder das Leben gerettet haben…